Nachsorge

Nach einem Krankenhausaufenthalt muss die Rückkehr nach Hause gut vorbereitet, und die gegebenenfalls anstehende Pflege als poststationäre Versorgung organisiert sein. Denn zum Zeitpunkt der Entlassung ist die Gesundheit noch nicht wieder hergestellt.

Wer führt Ihre Grundpflege durch? Wer kümmert sich um Ihre Wohnung? Medikamente müssen gegebenenfalls verabreicht, medizinische Einreibungen vorgenommen oder Infusionen gelegt werden. Dieser und ähnlicher Pflegebedarf wird in der Überleitungspflege, der ersten Nachsorge-Maßnahme, die unmittelbar an Ihre Entlassung aus dem Krankenhaus einsetzt, geplant und zwar bereits vor ihrem Krankenhausaufenthalt, damit die Nachsorge komplikationslos funktioniert.

Auch dafür sind wir als ambulanter Pflegedienst im Rahmen Ihrer medizinischen Versorgung zuständig. Sprechen Sie während Ihres Klinikaufenthaltes das Thema Nachsorge und  Überleitungspflege an. Weisen Sie Ihren Arzt auf uns hin, damit wir gemeinsam mit ihm und Ihrem Krankenhausarzt Ihre poststationäre Versorgung planen können.

Auch für Ihre Pflege nach ambulanten OPs bieten wir eine qualitativ hochwertige Nachsorge und sind der geeignete Ansprechpartner für Sie. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich!