Case Management

Case Management bedeutet wörtlich übersetzt: Fall-Handhabung und ist ein erweiterter Fachbegriff  für Pflegeplanung und -durchführung.

Unser Case-Management basiert auf Richtlinien, die von der Fachgruppe „Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen“ erarbeitet wur­den. Zu den Leit­prinzipien im Hinblick auf Sie als Adressaten und un­seren Kunden gehören: grundsätzliche Klientenorientierung, Unter­stützung Ihrer Lebensweltnähe, Berücksichtigung der Mehr­dimensionali­tät des Menschen, Orientierung an Ihren Ressourcen und Beachtung Ihrer Selbstbefähigung.

Im Hinblick auf die Durchführung unserer Arbeit gelten die Prinzipien: Professionalität, Neutralität, Effektivität, Effizienz und Leistungs­trans­parenz.

Das Case Management umfasst die Einzelfall- und die Systemebene. Das bedeutet, unsere Versorgungsangebote und Dienstleistungen werden im Hinblick auf Sie maßgeschneidert angeboten.

Die Systemebene betrifft unsere Vernetzung mit unterschiedlichen Dienstleistungsanbietern und informellen Hilfen vor Ort. (siehe: Pflegenetzwerk)

Case Management wird auf der Basis eines Qualitätsmanagements durchgeführt, an dem sich unsere Kompetenz und die Qualität unserer Arbeit messen lassen.

Für uns beginnt „Case Management“ bereits bei der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen, wenn Sie sich ratsuchend an uns wenden und unsere kostenlose Beratung rund um das Thema „Pflege“ in Anspruch nehmen möchten: Sie möchten z.B. gerne wissen, was alles unter den Bereich der Pflege fällt. Vielleicht haben Sie ein Problem mit Ihrer Pflegekasse oder verstehen nicht, nach welchen Gesichtspunkten Sie in Ihre Pflegestufe eingeteilt worden sind?

Sie werden zu Hause von Ihren Angehörigen gepflegt und benötigen eine Vertretung, während Ihre Familie Urlaub macht? Oder die Sie betreuende private Pflegeperson ist selber vorübergehend krank geworden? Sie benötigen einen Umbau in Ihrer Wohnung, eine Wohnungsanpassung an Ihre Erfordernisse? Sie möchten in ein Pflegeheim ziehen und wissen nicht, wohin Sie sich wenden sollen?

Wir wollen Sie in der Planung Ihrer persönlichen Hilfen unterstützen. Sie entscheiden, in welchen Lebensbereichen Sie Unterstützung und Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Auch als pflegende Angehörige finden Sie in uns eine Anlaufstelle, um alle Fragen zu Pflege und Betreuung, Pflegeantrag, Finanzierung und anderes mehr zu besprechen. Im Rahmen unseres Vorgespräches beraten wir Sie und Ihre Angehörigen kostenlos und umfassend zum Thema Pflege, geben Ihnen gerne Auskunft über unsere Leistungen, die Kosten und die Finanzierungsmöglichkeiten.

Auch das Bundesgesundheitsministerium hat inzwischen den großen Beratungsbedarf auf dem Gebiet der Pflege und des Case Managementserkannt und plant die Errichtung von staatlichen Beratungsstützpunkten. Doch anders als diese es anbieten werden, ist unser Beratungsdienst nicht nur während fester Bürozeiten, sondern auch am Feierabend, am Wochenende und an Feiertagen erreichbar.